Willkommen bei www.anti-murks.de
Willkommen bei www.anti-murks.de 

Lebensmittel

Nährwerttabellen

 

Was sind sie wert? Sie haben kaum einen Nährwert:

 

Auf fast allen Lebensmitteln sind inzwischen Nährwerttabbellen zu finden. Sie sind irreführend bezüglich der Mengenangaben. Es werden Gewichts- bzw. Masse-Angaben (üblicherweise in g = Gramm) und Volumenangaben in ml = Milliliter = 1/1000 Liter gemischt angegeben. Da 1 Liter Flüssigkeit nicht 1 kg entsprechen muss, wird der Verbraucher mit diesem Mix von Volumen und Gewicht in den Tabellen verwirrt, er soll es einfach nicht durchschauen!

Der Zuckerwahnsinn

 

In den Medien wird jetzt häufiger über die Schädlichkeit des Industriezuckers berichtet - zu recht, doch was geschieht? Schon vor über 25 Jahren und früher wurde auf die Schädlichkeit hingewiesen, zusammengetragen in dem Buch von Dr. med. M.O. Bruker "Zucker, Zucker ... - Krank durch Fabrikzucker - Von süßen Gewohnheiten, dunklen Machenschaften und bösen Folgen für unsere Gesundheit", 1. Auflage 1991!

 

Passiert ist seitdem so gut wie nichts - außer Studien, Studien und noch mehr steuerfinanzierte Studien.

 

Siehe hierzu auch:

Ein Getränk, das nicht hält, was es verspricht:

 

CLUB-MATE

...der prickelnde Mate-Eistee.

Von Mate kaum eine Spur, wie die Aufkleber (kleingedruckt) zeigen:

Die Reihenfolge der Zutaten nach Menge: Wasser, Glukose-Fructosesirup, Zucker und dann der Getränkegrundstoff, dieser soll  aus Mate-Tee-Extrakt von mind. 0,4 g (!) Mate in 100 ml, Zitronensäure, karamellisiertem Zuckersirup, Koffein und natürlichem Aroma bestehen. Hier in diesem Beispiel wird ein erhöhter Koffeingehalt von 20 mg/100 ml angegeben, d.h. in der 0,5 Liter-Flasche sind 100 mg Koffein enthalten, also 20% - vorausgesetzt, dass 1 kg = 1 Liter entspricht. Vom Mate-Tee-Extrakt sind in der 0,5 Liter-Flasche 2 g enthalten, also 0,4 %. Schaut man sich den Kohlehydrate-Anteil an, so soll dieser aus 5,0 g pro 100 ml (äquivalent dem Zuckeranteil) bestehen, d.h. 25 g pro Flasche, die versteckten Kohlehydrate im Glukose-Fructosesirup, karamellisiertem Zuckersirup u.a. Ingredienten nicht mitgerechnet.

 

Vorgeblich soll es sich gemäß der Etiketten auf der CLUB-MATE-Flasche um ein Mate-Erfrischungsgetränk handeln. Erst in dem Untertitel wird auf ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk auf Mate-Basis (!) hingewiesen - eine Basis von 0,4 %.

Bio: Klare Brühe mit Rindfleisch

 

Ein Bio-Produkt, das nicht hält, was es verspricht:

Bio???

Schaut man in die Zutatenauflistung, dann ist folgende Reihenfolge nach Menge interessant: Meersalz (sicherlich sinnvoll, ob in der Menge? Fraglich), an 2.Stelle: Glukosesirup (Kohlehydrate!), dann Rohrohrzucker (Kohlehydrate!), Stärke (Kohlehydrate!), Karamellzucker (Kohlehydrate!), 2% Rindfleischpulver (also das ausgewiesene Rindfleisch?!), Zwiebeln, Rinderfett (das macht also die Brühe aus?), usw. und dann noch natürliche Aromen (was immer das auch sein soll).

 

Nun zur Nährwerttabelle: danach soll kein Fett enthalten sein. Eine Brühe ohne Fett?! Nur ganz geringe Mengen Kohlehydrate und davon weniger als 1% Zucker. Wer soll das glauben bei den Ingredienten?

 

...und diese Bio-Brühe hat auch noch die Bio-Siegel. Wie kann das?

Inwieweit es sich bei den gezeigten Beispielen um Täuschung handelt, kann hier nicht beurteilt werden. Siehe zum Thema 'Täuschung': Täuschung